Häufig wird in den Beipackzetteln vor einer Medikamenteneinnahme während der Schwangerschaft gewarnt, vor allem, da in den ersten drei Monaten die Organanlagen des Kindes gebildet werden und einige Medikamente dies beeinträchtigen können.

In der Stillzeit treten vereinzelte Medikamente durch die Muttermilch zum Neugeboren über und sollten daher vermieden werden. Die folgenden Medikamente können jedoch in der Schwangerschaft eingenommen werden und sind hier deshalb sowohl in der Früh- wie Spät-Schwangerschaft meistens in der gleichen Dosierung aufgeführt.

 

Beschwerden Allgemeine Tipps Medikament 1. Drittel 2./3. Drittel Stillzeit
Blähungen   Flatulex Kautabletten 3x1/d 3x1/d 3x1/d
Erkältung mit Schnupfen kein Aspirin, Alcacyl, Neocitran
(wirkt blutverdünnend)

Kochsalzlösung
(mehrmals täglich als Nasentropfen)
Nasobol Inhalo Brausetabletten 1–2x/d 1–2x/d 1–2x/d
Nasensalbe 2 Tbl 2–4x/d 2 Tbl 2–4x/d 2 Tbl 2–4x/d
Echinaforce mehrmals 3x20 Tr/d 3x20 Tr/d
Panadol* Tabletten (500 mg) 3x1 Tbl/d 3x1 Tbl/d 3x1 Tbl/d
Sinupret forte 3x1 Drg/d 3x1 Drg/d/td> 3x1 Drg/d
Erkältung mit Husten   Reizstillend:
Hustentropfen (Weleda)

3x20 Tr/d

3x20 Tr/d

3x20 Tr/d
Schleimlösend:
Fluimucil Granulat 200
Neocitran Tropfen (ohne Codein)

3x1/d
3x20 Tr/d

3x1/d
3x20 Tr/d

3x1/d
3x20 Tr/d
Tee:
Sidroga Brust- u. Hustentee
Heumann-Bronchialtee Solubifix

mehrmals/d
mehrmals/d

mehrmals/d
mehrmals/d

mehrmals/d
mehrmals/d
Salbe:
Plantago Bronchialsalbe
Pulmex-Salbe

mehrmals/d
mehrmals/d

mehrmals/d
mehrmals/d

mehrmals/d
mehrmals/d
Kopfweh Kaffee mit Zitrone,
Pfefferminzöl,
kein Tonopan
Panadol* 500 mg – 1 g bis 3x1/d bis 3x1/d bis 3x1/d
Krampfadern   Stützstrümpfe
Hemeran Crème und Gel

3x1/d lokal

3x1/d lokal

3x1/d lokal
Schmerzen allgemein   Panadol* 500 mg – 1 g
Buscopan Supp (krampflösend)
bis 3x1/d
3x1/d
bis 3x1/d
3x1/d
bis 3x1/d
3x1/d
Sodbrennen häufige kleine Mahlzeiten
Oberkörper aufrecht n.d. Essen
Milch, Mandeln
Alucol Gel und Kautabletten 5 ml od 1 Tabl
1/2 bis 1h
nach dem Essen
5 ml od 1 Tabl
1/2 bis 1h
nach dem Essen
5 ml od 1 Tabl
1/2 bis 1h
nach dem Essen
Rennie Lutschtabletten 1–2 Stück
1h nach dem Essen
1–2 Stück
1h nach dem Essen
1–2 Stück
1h nach dem Essen
Übelkeit kleine Mahlzeiten, Brot, Kaugummi,
kalter Tee (Fenchel, Lindenblüte)
Akupunktur,
ev. Coca-Cola
Itinerol B6 Supp 2x1/d 2x1/d 2x1/d
Zintona Kapseln, 250 mg 4x1/d 4x1/d 4x1/d
Verstopfung   Agiolax mite
(mit viel Flüssigkeit)
1–2 TL 1–2 TL 1–2 TL
Bulboid Supp nach Bedarf nach Bedarf nach Bedarf
Magnesium Brausetablette/Granulat 1–2/d 1–2/d 1–2/d
Wadenkrämpfe   Magnesium Brausetablette/Granulat 1–2/d 1–2/d 1–2/d

* Paracetamol ist nicht ganz unbedenklich, deswegen nur falls unbedingt notwendig bei Fieber und Kopfschmerzen anwenden


d = Tag  •  Supp = Zäpfchen  •  Tbl = Tablett  •  Drg = Dragee  •  TL = Teelöffel  •  Tr = Tropfen

zurück zu Informationen

Haben Sie Fragen? Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns!